Millerntor Gallery #8

Zum achten Mal findet die Millerntor Gallery satt und ich bin mit dabei!
Kunst, Musik und Kultur sind unser Weg, die Vision „Alle für Wasser – Wasser für alle“ von Viva con Agua überall Wirklichkeit werden zu lassen. Wir nennen diesen Weg #artcreateswater. Das Millerntor-Stadion des FC St. Pauli ist unser zu Hause. Von hier aus erobern wir die Welt!

Über 100 KünstlerInnen, MusikerInnen und Kulturschaffende kommen von überall her ans Millerntor. Gemeinsam mit über 150 ehrenamtlichen HelferInnen, FreundInnen und Familie verwandeln wir das Stadion des FC St. Pauli in eine offene Plattform für Dialog und Austausch auf interkultureller Ebene. In der Spielzeitpause wird das Millerntor-Stadion bereits zum achten Mal zu einer bunten Welt voller offener Arme.

–> Programm/Künstler<–

IdentiKEY
Was ist der Schlüssel zu unserer Identität, und ist unsere Identität ein Schlüssel? Wer braucht Schlösser, wenn wir uns gemeinsame Luftschlösser bauen können? Und wenn du ausgeschlossen bist, wählst du: Schlüsseldienst oder Dietrich oder Tor eintreten? Was ist dein Weg, um Barrieren zu überwinden? Mit dem diesjährigen Thema „IdentiKEY” macht die Millerntor Gallery die Kunst zum All-Area-Access für Diskurse und Verbindungen. Kreatives Engagement hat das Potenzial verschlossen geglaubte Räume zu öffnen und dort Neues entstehen zu lassen.

Wer kann den Generalschlüssel nutzen? Wer hat ihn entworfen und wer hat die Tür verschlossen? Egal – wir nehmen ihn mit dir in die Hand. Wir sind ein Schlüsselbund für Menschen und Initiativen und bieten eine Plattform für einzigartige Künstler*innen, Kulturschaffende, Musiker*innen und Aktivist*innen. Mit couragierten und kuratierten Ideen inspirieren wir zu kreativen Lösungsansätzen, für die lokalen und globalen Herausforderungen unserer Welt.Millerntor Gallery@Facebook
Millerntor Gallery@Instagram

–> Facebook-Event

Wie jedes Jahr wird das Event vom FC St.Pauli und VivaConAqua gesponort und veranstaltet und dient der Erschließung von Spenden für den Zugang zu Trinkwasser weltweit und dazu dienlichen Projekten!

HOOD1
Millerntor-Stadion
20359 Hamburg
Donnerstag, 05. Juli – 18 bis 0 Uhr
Freitag, 06. Juli – 14 bis 0 Uhr
Samstag, 07. Juli – 12 bis 0 Uhr
Sonntag, 08. Juli – 12 bis 19:10 Uhr

QUELLE

 

Farbflut Urban Arts Festival

200 Künstler – 1000 Meter Deichwand: Das ist das Farbflut Urban Arts Festival in Bremen!Am 15., 16. und 17 Juni findet in Bremen, genauer an der Deichwand in Lemwerder Farbflut-Festival statt. 200 Künstler bemalen eine 3,5 Meter hohe und 1000 Meter lange Deichwand an! Die Bandbreite spannt sich von klasischem Graffitti über Streetart zu freier Kunst und bespielt die gesamte Fläche in nur drei Tagen!

Freischaffende Künstler*innen und Veranstalter*innen aus Bremen organisieren gemeinsam mit der BEGU Lemwerder das Farbflut Festival an der Deichwand von Lemwerder. Über 200 regionale, überregionale und internationale Künstler*innen aus Street Art, Malerei und Graffiti, werden gemeinsam auf einem Kilometer Länge die längste Freiluftgalerie in Deutschland gestalten. Während die verschiedenen Künstler*innen ihre Werke an die Deichwand anbringen, sind alle Besucher eingeladen, diesen Prozess zu begleiten und zu verfolgen. Die Deichpromenade direkt an der Wand bietet die Möglichkeit zu flanieren, zu beobachten und ins Gespräch zu kommen. ​Außerdem gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm. Konzerte, Kinderprogramm, Live-Siebdruck und Kulinarisches.​ 1000 Meter zusammenhängende Wand werden im Rahmen des Festivals gestaltet. Wir hatten eine tolle Bewerbungsphase und freuen uns auf jede(n) einzelne(n) Künstler*in.

FLUGHAFENSTRASSE 9
27809 LEMWERDER
(Beim Aussichtsturm)

Freitag: 17 – 0 Uhr
Samstag: 13 – ca. 0 Uhr
Sonntag: 11 – ca. 17 Uhr

Instagram
Facebook
–> Facebook-Event

 

Finissage Strukturrealismus im Studio27

Auf Grund des großes Interesses der Gruppenausstellung findet eine Finissage statt!

Am Sonntag, den 10. Juni 2018 findet zwischen 16 und 20 Uhr unsere Finissage statt. Es wird eine letzte Möglichkeit geben, sich die Arbeiten unserer Premiere anzusehen, ins Gespräch zu kommen und sich über die neue Stilrichtung auszutauschen.
Teilnehmende Künstler sind Elena Raulf, Eberhard Freudenreich, Robert Hoffmann, Florian Huber, Hans Hushan, Lars Teichmann, Frank Vaders und meine Wenigkeit. Über euren Besuch freuen wir uns sehr, viele der teilnehmenden Künstler werden anwesend sein.

–> Facebook-Link

André HOOD1
Studio27
Kaiser-Friedrich-Ufer 27
20253 Hamburg Hoheluft
Direkt am U-Bahnhof Hoheluft

Downbylaw Magazine #19

Auch in dieser Ausgabe mit meiner Kolumne: Darko Caramello Nikolic.

Am 1. Mai erscheint das die Ausgabe #19 des Downbylaw Magazins.
Das Cover wurde von Moter (DFE. Renegades) gestaltet.
Im Mag dieses Mal:
Moter (DFE. Renegades), Nomad a.k.a. N.O.Madski, Angel Toren, Semor – The Mad One, Mr. Cenz, ABS Crew, Niker – ABM Crew und meine Kolumne mit Darko Caramello Nikolic.
Darüber hinaus natürlich auch die üblichen satt vollgepackten Rubriken Wände und Trains. Außerdem der Sticker und das obligatorische Poster, gestaltet von Mr. Cenz.

Hier kommt ihr zur Preview und hier könnt ihr bestellen!

HOOD1

WHAT IS NEXT

Am 5. Mai begründet die Gruppenausstellung STRUKTURREALISMUS eine neue Stilrichtung.

Ab 19 Uhr findet am 05. Mai 2018 im Studio27 die Gruppenausstellung WHAT IS NEXT statt.

Der Begriff Strukturrealismus ist in der Kunst völlig neu und leitet sich aus der Naturphilosophie her, die der Frage nachgeht, was wir wissenschaftlich als Realität beschreiben, zum Beispiel, woraus Materie besteht. Strukturen sind nach dem letzten Stand der Forschung scheinbar die einzigen grundlegenden Faktoren, die unsere Realität erzeugen. Die Frage nach der Wirklichkeit und ihrer Entstehung ist ein Thema, dem auch Künstler ästhetisch-visuell nachspüren. So schafft dieser Aspekt einen völlig neuen Blick auf die Kunst, der keinerlei neuer Technik bedarf, sondern nur einer adäquaten Ausdrucksform. Trotz eines gemeinsamen thematischen Ansatzes, überrascht die Vielfalt der Ergebnisse, die dieses Thema und die gezeigte Ausstellung so besonders interessant macht.

Teilnehmende Künstler sind Elena Raulf, Eberhard Freudenreich, Robert Hoffmann, Florian Huber, Hans Hushan, Lars Teichmann, Frank Vaders und meine Wenigkeit.

–> Facebook-Event

HOOD1
Studio27
Kaiser-Friedrich-Ufer 27
20253 Hamburg Hoheluft
Direkt am U-Bahnhof Hoheluft